Beeren Fool

24. Januar 2014

Heute mal ganz kurz... und zwar habe ich gestern einen kleinen Nachtisch gemacht, der super lecker war und den ich euch jetzt unbedingt zeigen muss.

Beerenfool, Beeren und Quark


Ihr braucht dazu:
300 g Quark
200 g Sahne
30 g Zucker
100 g Beerenmischung TK
ein paar Amarettini Kekse

  1. Lasst die Beerenmischung etwas antauen und püriert sie anschließend in einem Mixer.
  2. Die Sahne mit dem Zucker zusammen steifschlagen und danach unter den Quark heben ( hier kann man nach belieben noch mehr Zucker unterrühren, jeder so wie er mag)
  3. Und nun schichtet man ganz einfach erst Quark, dann Beerenpüree und ein paar zerbröselte Amarettini Kekse, dann wieder Quark und so weiter. So viele Schichten wie man möchte und fertig :)

Ich kann mir den Nachtisch auch gut im Sommer vorstellen, da er durch den Quark und die Beeren wirklich frisch ist. Das Rezept habe ich abgewandelt aus einem Tim Mälzer Kochbuch, dort wird es mit Brombeeren gemacht und ich habe einfach eine Beerenmischung genommen. Ich finde allerdings, dass es genauso gut geht und kann es mir auch mit anderem Obst vorstellen, wie mit Aprikosen oder Mango. Einfach das was man momentan zu Hause hat nehmen und genießen :)


You Might Also Like

1 Kommentare

Ich freu mich über nette Anregungen und dank euch für euren lieben Kommentare!

Meine Leser