Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm

25. März 2014

Jetzt war letzte Woche das Wetter so wunderschön und jetzt sieht es ganz und gar nicht mehr nach Frühling aus. Dabei hatte ich mich schon so an die Wärme gewöhnt, jetzt ist sie wieder weg und ich bin erkältet. Das sagt doch schon alles, mein Körper schreit jetzt ganz laut: "SONNE WO BIST DU! "Nun ja ändern kann ich eh nichts daran, also habe ich mal ein kleines Träumchen aus Quark und Himbeeren gezaubert bzw. halt einen Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm oder Pfannkuchen-Torte, wie ihr es halt nennen möchtet. Und es war der Knaller, super lecker und frisch. Leider war es auch echt viel und mein Hase und ich mussten sehr kämpfen. Außerdem finde ich sind meine Bilder auch richtig schön geworden dieses mal oder was meint ihr? 

Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm

Leider habe ich ja immer noch keinen Backofen und deshalb bin ich auf die Idee mit der Pfannkuchen-Torte gekommen, außerdem wollte ich auch mal ein wenig in der Küche kreativ sein. Die Himbeeren kamen dazu, weil sie mich im Supermarkt meines Vertrauen so lecker angelächelt haben und da konnte ich nun mal nicht widerstehen. 

Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm

Was braucht ihr dazu:
4 Eier
400 g Mehl
100 ml Mineralwasser
400 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Zucker
1 Prise Salz
500 g Quark
200 ml Sahne
50 g Zucker
500 g TK Himbeern

  1. Aus Eier, Mehl, Mineralwasser, Milch, Vanillezucker, 200 g Zucker und der Prise Salz einen Teig für die Pfannkuchen machen ( wahrscheinlich hat da eh jeder so ein bisschen sein eigenes)
  2. Den Pfannkuchenteig für ca. 30 min ziehen lassen, damit er schön aufquellen kann und dann die Pfannkuchen in der Pfanne goldbraun ausbacken.
  3. Die Pfannkuchen nun auskühlen lassen und die TK Himbeeren etwas antauen lassen.
  4. Die Sahne steif schlagen und den Quark in einer Schüssel mit dem Zucker kurz aufrühren. Anschließend die Sahne und den Quark vermischen und abschmecken (das kann jeder so süß machen, wie er es gerne mag)
  5. Jetzt abwechselnd Pfannkuchen, Zucker-Quark-Gemisch und die Himbeeren stapeln.


Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm


Zudem war ich am Sonntag auch noch auf der IBO in Friedrichshafen und ich muss ehrlich sagen, es gibt schon verrückte Sachen. Es gab einen Stand der meinte er kann anhand deiner Schrift sieben Charakterzüge von dir mit einem Computer analysieren. Ich habe es nicht ausprobiert, weil das war mir zu suspeckt und er wollt auch noch Geld dafür. Ansonsten gab es ganz viel zum probieren und ausprobieren, das fing an bei Salami und Käse und ging bis hin zu einem Schießstand für das Schießen beim Biathlon. 


Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm

Zum Schluss möchte ich euch nochmal auf die momentane Aktion von Valentine aufmerksam machen, denn mittlerweile haben die ersten Blogger ihre Frühlingsbeiträge online gestellt und in nicht mal mehr zwei Wochen bin ich auch dran :) Die ganze Liste der Blogger findet ihr hier.


Himbeer-Quark-Pfannkuchen-Turm

Ihr Lieben, ich wünsche euch noch einen schöne Woche und hoffentlich lässt sich das schöne Wetter von letzter Woche bald wieder blicken :)

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Oh Gott sieht das so lecker aus!
    Sehr,sehr gelungen! Und der Post über die Mangostan wurde auch verschlungen,weil man oft nicht weiß was einen hinter den exotischen Dingen erwartet :)

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  2. OH MEIN GOTT!
    das sieht so sündhaft schön aus!
    eine wundervolle idee :)

    liebe grüße, daria
    rundherumundmittendrin.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Anregungen und dank euch für euren lieben Kommentare!

Meine Leser