Birnen-Schoko-Tartelettes

20. November 2014

Es ist nun endgültig heute wird das der letzte Herbstpost. Ich bin schon so sehr in Weihnachtsstimmung, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Im Kopf summe ich momentan heimlich "Driving home for christmas" und der Adventskranz, beziehungsweise es ist gar kein Kranz sondern eher ein Holzgestell mit vier Kerzen und einem Stern, steht auch schon bereit. Ich habe keine Ahnung wie ich auf das Lied kam. Aber trotz alledem müssen wir dem letzten Post für den wunderschönen Herbst alle Ehre erweisen. Weil im Gegensatz zum Sommer hat der Herbst finde ich zumindest wirklich sein Bestes gegeben und bis auf wenige Tage Regen war es doch wunderschöne. Vielleicht wollte sich das Jahr für den blöden Sommer entschuldigen und schenkte uns jetzt einen tollen Herbst. 

Birnen-Schoko-Tartlettes

Für 4 Birnen-Schoko-Tartelettes braucht auch ihr:

210 g Mehl
90 g Puderzucker
40 g Kakaopulver
1 Prise Salz
1 Eigelb
150 g Butter
2 Birnen 
250 ml Weißwein
40 g Zucker
1 TL Zimt

1. Mehl, Puderzucker, Kakaopulver und Salz vermischen und dann das Eigelb dazu geben. Die Butter würfeln und alles verkneten. Anschließend den Teig für ca. 60 min in den Kühlschrank.

2. Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. In einem Topf den Weißwein gießen und den restlichen Weißwein aus der Flasche in ein Glas. Zu dem Wein in den Topf dann noch die Birnen, Zucker und Zimt dazu geben und aufkochen lassen. Während das für 2 min köchelt den Wein aus dem Glas trinken.

3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auswellen und in die gefetteten Tartelettes machen. Dann noch Backpapier oben darauf und Hülsenfrüchte hinein tun.

4. Dann die Tartelettes für 20 - 25 min backen. Die Hülsenfrüchte anschließend entfernen und die Tartelettes auskühlen zu lassen.

5. Die Birnenspalten abgießen und dann in die Tartlettes legen. Zum Schluss noch ein wenig Schokoladenraspeln darüber.

Und ja ich bin mir bewusst wenn man den Rest der Weißweinflasche in den 2 min während die Birnen köcheln, trinkt, man wahrscheinlich nicht in der Lage ist die Tartelettes fertig zu machen. Obwohl es kommt auch auf die Flasche an, weil bei so kleinen Fläschchen geht das ganz bestimmt.

Birnen-Schoko-Tartlettes

Jetzt sollte das eigentlich ein  schöner Abschlusspost für den Herbst werden und ich lasse mich über das trinken von Wein während dem backen aus. Ganz schlimm und es wird Zeit dass die Glühweinzeit beginnt. Freut ihr euch auch schon auf die Weihnachtszeit, es ist schließlich nur noch eine Woche bis zum 1. Advent?

Birnen-Schoko-Tartlettes


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Oh die sind ja echt ganz ganz einfach gemacht! Muss ich mal am Wochenende ausprobieren, die sehen so verdammt lecker aus :O
    Liebst, Lisa
    http://downtownvogue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, die sehen ja wunderbar köstlich aus *___* Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Hey;)
    Das sieht mega lecker aus<3
    Wow*-*
    Ganz liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja lecker aus. <3 Die muss ich unbedingt mal nachmachen.
    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annemay, die Tartelettes sehen wirklich grandios aus! :)
    Ich finde auch, dass dieser Herbst im Vergleich zum Sommer richtig schön war. Danke für das schöne Rezept, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
  6. hmmmm das sieht total gut aus <3<3
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Anregungen und dank euch für euren lieben Kommentare!

Meine Leser