DIY Armbänder für kurze Ärmel

25. März 2015

Zum Glück gibt es nach dem nebeligen Wochenende wieder gutes Wetter - i love it- und so auch die Möglichkeit die dicke Jacke zu Hause zu lassen oder im Arm zu tragen. Vielleicht ist es doch noch ein bisschen kalt, aber die wirklich dicken Mäntel habe ich endgültig in Keller geräumt und vor, sagen wir, Mitte November will ich die auch nicht wieder sehen.
Ich bin ja was Armbänder und so weiter angeht wahnsinnig speziell. Manches Mal geht es nicht ohne ganz ganz viel und dann wieder trage ich schlicht nur eine Uhr. Momentan ist ehrlich gesagt ich-trage-nur-Uhr-Zeit (Hihi Uhr-Zeit wie passend zu einer Uhr). Okay der Witz war echt nicht gut, aber einen kleinen Mitleids-Grinser bekomme ich hoffentlich. 

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Wie ist das so bei euch eigentlich mit Schmuck, viel Schmuck oder doch lieber nicht ganz so viel? Wenig gibt es in meiner Aufzählung jetzt gar nicht, oder gibt es echt Mädels die keinen Schmuck tragen? Ich bin verwirrt zählt eine Uhr als Schmuck? Ich habe mal gelernt, wenn man zu einem Vorstellungsgespräch geht soll man maximal fünf Teile Schmuck tragen und dabei zählt jeder Ohrring einzeln und die Uhr zählt auch mit. Mit insgesamt drei Ohrlöchern und immer einer Kette und Uhr bin ich dann schon bei fünf - aber es ist ja nicht jeden Tag Bewerbungsgespräch, dann darf es auch mal ein bisschen mehr sein (wie ab und an an der Wursttheke, wenn die Fachverkäuferin lächelt und freundlich fragt: "darfs au a bissle mehr sei?"). 

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Bevor ich jetzt vollkommen vom Thema abkomme muss ich ganz schnell wieder zurück zu den Armbändern, um die es heute eigentlich gehen soll. 

Ihr braucht dazu folgendes Material:

Lederbänder,-riemen, Biegeringe, Karabiner, Endkappen (ich hab dies alles von endlosleder*)
Uhu Alleskleber
silberen Kugeln

natürlich könnt ihr auch von den Farben her eurer Kreativität freien lauf lassen und es auch ganz kunterbunt machen.

*gesponsert
DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Für das geflochtene Band macht ihr folgendes:

1. Schneidet euch drei etwa 30 cm lange Lederriemen zu und nehmt eine Endkappe. Auf eine Seite der Endkappen befestigt ihr mit einem Biegering den Karabiner.

2. Klebt die drei Riemen und klebt die nebeneinander in die Endkappe mit dem Uhu und lasst es gut trocknen

3. Wenn es trocken ist fangt ihr an zu flechten. Sobald ihr ein Stück habt klebt es am besten am Tisch, Platte oder so fest.

4. Jetzt nehmt ihr von den Biegeringen und fädelt immer einen auf wenn ihr einen Riemen  bei flechten in die Mitte legt. Das macht ihr bei einem 10 cm langen Stück und hört dann wieder auf und flechtet normal zu enden.

5. Anschließend die Lederriemen alle auf der gleichen Höhe abschneiden und in die zweite Endkappe kleben.

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Für das Armband mit Prägung und Goldring wickelt ihr das Band zweimal um eurer Handgelenk um die richtige Länge abzumessen. Abschneiden und die Enden mit Endkappen versehen und die Karabiner mit Biegeringen an die Endkappen klemmen. Jetzt wickelt ihr es und klemmt dann den goldenen Ring ein. 

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Für das braune Band mit den silbernen Kugeln:

1. Schneidet euch fünf etwa 35 cm lange Lederriemen ab, nehmt eine Endkappe (die muss etwas größer sein) und klebt die Lederriemen alle auf gleicher länge dort rein. 

2. Anschließend macht ihr etwa 10 cm von der Endkappe entfernt einen Knoten. Dann fädelt ihr auf jeden Riemen etwa 5-6 silberen Kugeln auf und nehmt dann wieder alle zusammen und macht noch einen Knoten rein. 

3. Schneidet alle wieder auf der gleichen Länge ab und klebt die zweite Endkappe auf. 

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

Und dann könnt ihr natürlich die Armbänder ganz kunterbunt kombinieren. Hase schaut gerade schon wieder genervt und ich weiß jetzt kommt gleich wieder, noch mehr Armbänder - du hast doch schon genug. Ja vielleicht habe ich auch schon genug, aber mal ganz ehrlich als Frau kann man nie genug haben von Armbändern, Ohrringe, Ketten, Teller, Schüsseln, Fotohintergunde, okay jetzt schweif ich ab von Frauendingen zu Bloggerdingen. Da hab ich mir nämlich vorgenommen bald gibt es einen neuen Fotohintergrund und neue Tellerchen sind auch schon bestellt, aber psst nichts dem Hase verraten, soll ja eine Überraschung sein :)

DIY Armbänder aus Leder mit Verschluss selber machen

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Sehr tolle Bänder! Gefallen mir alle.
    Ich muß auch unbedingt mal wieder was fürs Handgelenk zaubern.

    Sonnige Grüße
    Katrin

    PS: ich brauch dringend Silberkügelchen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, solche silberen Kugeln bekommst du in fast allen Bastelbedarfläden. Meine sind zum Beispiel aus dem Internet von Idee Creativ Markt.

      Löschen
  2. Liebe Annemay, Wow die Armbänder sehen richtig toll aus!!
    Ich wollte schon länger mal welche selber machen und werde sicher die ein oder andere Variante hier ausprobieren :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :) wünsch dir viel Spaß beim nachmachen.

      Löschen
  3. Liebe Annemay,
    die Armbänder sind wirklich wahnsinnig schön geworden. Ich bin ungefähr genauso speziell wie du, was Schmuck betrifft. Manchmal viel und manchmal nicht ganz so viel. Immer trage ich jedoch 3 Ohrringe und eine Kette. Das ist dann bei mir nicht ganz so viel. Ab und zu trage ich dann aber auch mal eine Uhr und ein paar Armbänder. :) Ich wünsche dir noch eine schöne Woche! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe drei Ohrringe und eine Kette auch nicht als viel, weil die nehme ich schließlich auch so gut wie nie ab :)

      Löschen
  4. Liebe Annemay!

    Wow, das sind Solo zauberhafte Armbänder. Auch ich reihe mich in die Sparte ein, dass ich mal gerne viel Schmuck trage und dann wieder wenig. Aber bei Statementketten mache ich keine Kompromisse. Wenn ich mal mehr Schmuck trage, dann muss es immer filigran sein. Bei einer Statementkette bleibt es meistens dabei :)

    Das DIY muss ich unbedingt nachmachen :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist die Sache mit den Statementketten schon etwas schwieriger, weil ich Schals und Tücher liebe und so gut wie nie ohne etwas aus dem Haus geh. Dann würde eine Statementkette untergehen :)

      Löschen
  5. Die Armbänder sehen richtig schön aus. Ich hab auch schon mal ein Armband selber gemacht. Hat auch gut geklappt. Wenn ich das bei dir so sehe, bekomme ich auch Lust wieder welche zu machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) es freut mich voll, wenn ich jemanden inspirieren kann :)

      Löschen
  6. Super schicke Bänder .....
    Ich habe gerade bei endlosleder nachgeschaut, meine Güte soviel Auswahl. Könntest du mir evtl. Sagen welche Bänder bzw.die Stärke der Lederriemen sagen. 1000end Dank. Mach weiter so
    Lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,

      also die Lederriemen in braun und weiß sind die Rundriemen in 1,00 mm Stärke und die anderen beiden sind jeweils 4,00 mm.
      Viel Spaß beim nachmachen!
      Ich würde mich freuen wenn du mir von deinen fertigen Bändern auch mal Bilder schickst :)

      Löschen
  7. Erst einmal vielen Dank für deine Antwort :0)
    Ich muss dich noch einmal um Hilfe bitten. Welche Größe/ Durchmesser hast du bei den Biegeringen und Perlen verwendet ( Rundriemen 1,00 mm Stärke)
    Alles gar nicht so einfach ; ), bei der großen Vielfalt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annemay, ich brauche nochmal deine Hilfe. In welcher Stärke / Durchmesser muss ich die Perlen, Biegeringe und Endkappen für Lederriemen 1mm Stärke verwenden?
    Gerne schicke ich dir dann Bilder von meinen Bänder.
    Gaaanz liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena, kein Problem ich helfe dir gerne noch weiter. Also für die Biegeringe habe ich di in silber genommen mit 4,00 mm Außendurchmesser. Endkappen habe ich für die Rundriemen die in 3,00 mm genommen und für die rund gesäumten die 4,00 mm. Die silbernen Perlen sind aus einem Bastelladen bei mir um die Ecke, dürften aber einen Durchmesser von 4,00 mm.
      So ich hoffe ich habe dir alle Fragen beantwortet, wenn noch etwas ist kannst du mir auch gerne eine Mail schreiben (wunderbareLebensart@gmx.de).

      Liebe Grüße, Annemay

      Löschen
  9. Super, vielen lieben Dank. Dann werde ich gleich eine Bestellung aufgegeben.
    Liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  10. Die sind wirklich wunderhübsch geworden! Gefallen mir richig gut :)

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Anregungen und dank euch für euren lieben Kommentare!

Meine Leser